Dixie Tramps Jazzband

Dixie – Swing – Blues -Rock´n Roll  zum Genießen!

Faustdick hinter den Ohren haben es die Dixie Tramps, die seit über 40 Jahren echtes Louisiana-Feeling von der Bühne blasen. Mit Phantasie, Übermut und Ausdauer haben die Jungs die Jahrzehnte überstanden und sich immer die Freiheit gegönnt, ihren ganz individuellen Dixie-Sound zu spielen, der vor allem eines können muss: Fetzen. So sind die Oldies bis heute weit davon entfernt, als „Oldtime-Puristen“ in die Geschichte einzugehen.

1975 war es, als sich die „Blassportgruppe DO-Nord“ umbenannte. Ein Name musste her und sollte die Vorlieben der damaligen Musikfreunde widerspiegeln. Im Probenraum, dem Heizungskeller eines Dortmunder Krankenhauses (JoHo), entschieden sich die Bandgründer für den Bandnamen: ‚DIXIE TRAMPS‘.

Seit Jahrzehnten bekannt und beliebt bei den Freunden des Oldtime-Jazz. Auftritte mit renommierten Gästen, wie: z.B. Serge Vandenberg, ss; Frans Rombauts, dr/voc; Axel Zwingenberger, p; Gottfried Böttger, p; Pierre Caligari, p; Bob van Oven, b; Günter Boas, p; Joop Hendriks, ts; Ray Baines, cl; Ria Demmenie, voc; Beryl Bryden, voc, Oskar Klein, co/g; sind, neben den vielen Gigs bei Festivals u. a. in Holland, Belgien, Spanien und Frankreich, Highlights in der langen Bandgeschichte.

Auf der Bühne u.a. mit: Pasadena Roof Orchestra, Chris Barber, Rod Mason, Mr. Acker Bilk, Bill Ramsey, Barrelhouse Jazzband, Haricot Rouge, Pichelour Jazz Band, Champion Jack Dupree, Bud Freeman, Wild Bill Davison, Schnuckenack Reinhard, etc.

Die Dixie Tramps spielen die populäre Jazzmusik der ersten Hälfte des letzten Jahrhunderts, machen aber auch vor bekannten Schlagern dieser Epoche nicht halt, die sie auf ihre ureigene Weise eingängig und humorig präsentieren.

LET THE GOOD TIMES ROLL…!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.